direkt zum Inhalt

News

Die Studenten des Kurses MAMM0916 präsentieren gemeinsam mit Claus Bannert und Monika Volaric einen Entwurf des Kochbuchs.

17.11.2016

Studenten entwerfen ein Kochbuch

Rezeptesammlung von und für Demenz Erkrankte unter dem Titel "Lebensgerichte – Die Erinnerung verblasst, der Geschmack bleibt"

In Kooperation mit der lokalen Allianz Demenz mitten im Leben Calw, (DeMiL), hat der Masterkurs "Media Management and Public Communication" ein Kochbuch erarbeitet. 

Die Studenten gestalteten den Entwurf für ein Kochbuch, welches zum einen das Thema Demenz verdeutlicht, aber den Schatz in den Köpfen der Menschen bewahrt. So ist "Essen" ein elementares Grundbedürfnis, welches auch immer mit Genuss, Wohlbehagen, unserem Leben und Erinnerungen verbunden ist. Alte Rezepte gehen leider immer öfter verloren, weil man versäumt diese festzuhalten. Die Kochbuch soll nun diese Schätze festhalten und bewahren, denn alle Rezepte stammen von Bewohnern des "Hauses auf dem Wimberg". DeMiL ist eine Initiative des Fördervereins "Haus auf dem Wimberg" mit dem Ziel, an Demenz erkrankten Menschen zu helfen.

Andreas König, Prorektor der SRH Hochschule Calw, zum Projekt: "Wir freuen uns immer, wenn wir Projekte für unsere Studierenden haben. Wenn sie, wie hier, einem gesellschaftlichen Zweck dienen, umso mehr." Damit stellte er die gesellschaftliche Bedeutung für die Region heraus, die die SRH Hochschule Calw inne hat.

(Quelle: Auszug aus Schwarzwälder Bote, "Die Erinnerung verblasst, der Geschmack aber bleibt" von Arnfried Mehne 16.11.2016)